Teaser
Überschrift und Text

Miteinander | Wissen | Gewinnen


Das Maria-Ward-Gymnasium, das MWG,  erfüllt den Bildungsauftrag der Bayerischen Verfassung, vermittelt Wissen und bildet Herz und Verstand der ihm anvertrauten jungen Menschen.

Zentrale Aufgabe einer Schule ist es, Wissen zu vermitteln. Dies gelingt unserer Ansicht nur im Miteinander, wenn sich Schüler und Lehrer an einer Schule wohlfühlen und zusammen mit den Eltern eine gemeinsame Zielsetzung verfolgen, nämlich die Vermittlung von Wissen und sozialer Kompetenz. Sie ist dann erfolgreich, wenn sie mit Gewinn für jede Person, aber auch für die Gemeinschaft geschieht.

Die Bildung von Herz und Verstand beschreiten wir in dreifacher Weise.

Zunächst arbeiten wir mit einem pädagogischen Konzept, das die Entwicklung und Festigung der Schülerpersönlichkeit auf der Grundlage eines christlichen Menschenbildes ermöglicht und fördert. Jedes Schulmitglied darf an unserer Schule Mensch sein – mit seinen Stärken und Schwächen. Erstgenannte zu fördern und Zweitgenannte zu minimieren, ist uns ein wichtiges Anliegen. Dabei ist ein respektvoller und wertschätzender, offener und kritischer Umgang miteinander Basis aller schulischen Bemühungen.

Die Ausbildung von Herz und Charakter ermöglichen wir, indem wir die christliche Sicht jedes Individuums als Geschöpf Gottes teilen und ein gemeinsames Leben aus dem Glauben anbieten. Wir bemühen uns um religiöse Erziehung, indem wir spirituelle Angebote entlang der verschiedensten Anlässe im Kirchenjahr machen, gelebte Ökumene praktizieren und allen Mitgliedern der Schulfamilie Toleranz und Offenheit entgegenbringen.

Schließlich fördern wir den Gemeinschaftssinn unserer Schülerinnen und Schüler im Sinne Mary Wards. Wie sie verstehen auch wir den Bildungsauftrag immer als ein Engagement für die Gesellschaft. Die Ausbildung und Förderung sozialer Kompetenzen stehen im Mittelpunkt aller Schulprojekte der gelebten Solidarität. Die Schülerinnen und Schüler werden befähigt, aufgrund ihrer soliden Schulbildung selbstbewusst und kompetent Verantwortung in der Gesellschaft übernehmen zu können.

Über
sicht