Teaser
Überschrift und Text
Aktuelles Artikel

Aktuelles

Besuch eines Supermarktes im Wirtschaftszweig der 8. Jahrgangsstufe
Nov. 2021
Supermarkt 
 
Im Rahmen des Faches Wirtschaft und Recht machten sich die Wirtschaftlerinnen und Wirtschaftler der 8. Jahrgangsstufe jeweils am 8./9./12.11.2021 auf den Weg, um die Werbetricks und Verkaufsstrategien am Beispiel des Supermarktes Edeka in Altötting zu erforschen. Gerade Supermärkte versuchen, durch geschickt angewandte Werbekampagnen den Kunden in seinem Konsumverhalten zu beeinflussen. Ausgestattet mit einem Fragebogen und Schreibmaterial wurden von den Schülerinnen und Schülern beispielsweise der Aufbau einzelner Abteilungen, verschiedene Preisstrategien sowie die Anordnung und Präsentation der Waren und Produktgruppen analysiert und ausgewertet. Besonders spannend waren Fragen wie: Wieso trifft man zuerst auf Obst und Gemüse, wenn man einen Supermarkt betritt? Warum werden Frischwaren (z. B. Fleisch- und Wurstprodukte)  in der Regel im hinteren Bereich des Marktes angeboten? Wieso werden Marken- und No-Name-Produkte getrennt in unterschiedlichen Höhen eines Regales angeboten? Wie präsentiert sich der Supermarkt nach Außen? Warum gibt es im Zwischenbereich einen Back-Shop?