Teaser
Überschrift und Text
Aktuelles Artikel

Aktuelles

Konzeption der Individuellen Lernzeitverkürzung (ILV)
Schuljahr 2020/2021
ILV

Besonders leistungsbereite und motivierte Schülerinnen und Schüler können im neunjährigen Gymnasium die Lernzeit bis zum Abitur individuell um ein Jahr verkürzen. Dazu lassen sie die Jahrgangsstufe 11 aus und treten nach der Jahrgangsstufe 10 direkt in die Qualifikationsphase der Oberstufe ein.
In der Jahrgangsstufe 8 werden die Schülerinnen und Schüler informiert und beraten, ob aus pädagogischer Sicht eine Lernzeitverkürzung für sie sinnvoll erscheint.
Wer sich daraufhin für die „Überholspur“ anmeldet, besucht in den Jahrgangsstufen 9 und 10 zusätzlich Module zum regulären Pflichtunterricht, in denen er speziell gefördert und begleitet wird.
Die Anmeldung für die Individuelle Lernzeitverkürzung ist vom 10. bis zum 28. Mai 2021 möglich, zuvor erfolgen Information und Beratung Ende April 2021.
Das Konzept der ILV hat Herr Pfaffenhuber im Elternabend der 8. Klassen am 24.09.2020 mit der hier eingestellten Powerpoint-Präsentation vorgestellt.