Teaser
Überschrift und Text
Aktuelles Artikel

Aktuelles

Selbstvertrauens- und Selbstverteidigungskurs der 8. Klassen
16.10.2021
Selbstverteidigung 
 

Am Samstag, 16.10.2021, waren zwei Trainerinnen und ein Trainer der Ju-Jutsu Abteilung Burgkirchen bei uns an der Schule, um die Mädchen und Jungen der 8. Jahrgangsstufe darin zu schulen, in unangenehmen Alltagssituationen mit Selbstvertrauen aufzutreten und um sich im Ernstfall wehren zu können. Die 18 Mädchen und 8 Jungen lernten in informativen Einheiten, wie sie in bestimmten Situationen auftreten müssen, um erst gar nicht in brenzlige Situationen zu kommen. In den praktischen Teilen – die auch mit spielerischen Übungen aufgelockert wurden – wurden einige Techniken vermittelt, welche angewendet werden können, wenn es zu einer Auseinandersetzung kommen sollte. Zum Ende des Kurses konnte man sich den mit einem Spezialanzug geschützten Trainer mit Tritten, Schlägen und Schreien vom Leib halten.
Die Schülerinnen und Schüler waren somit bis zum Schluss mit großem Interesse und Begeisterung dabei und die Kursleiter waren voll des Lobes: „Die Mädchen haben einen sehr guten Zusammenhalt und haben sich immer gegenseitig bei den Übungen angefeuert! Das war wirklich schön.“ Und der gepolsterte Trainer meinte am Ende der Schulung: „Da waren ein paar tolle Tritte und Schwinger dabei! Respekt!“
Die Schule bedankt sich an dieser Stelle bei der Ju-Jutsu Abteilung Burgkirchen für die gelungene Schulung und wünscht allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern, dass sie mit gestärktem Selbstvertrauen durchs Leben gehen.