Teaser
Überschrift und Text
Aktuelles Artikel

Aktuelles

Voller Überraschungen: Tage der religiösen Orientierung
24.01. - 26.01.2019
Besinnungstage 
 
36 Schülerinnen und Schüler aus der 9. Jahrgangsstufe, Frau Leonhardt, Frau Putz und Herr Wandt verbrachten Tage im Haus der Jugend in Passau - gemeinsam mit Hubertus Sterflinger und Verena Federl vom Kirchlichen Jugendbüro Altötting, die ein abwechslungsreiches Programm mitgebracht hatten: von Poetry Slam bis Meditation war alles dabei. Es drehte sich dabei um Fragen wie "Was ist mir heilig?" - "Worauf kommt es mir in meinem Leben an?" - "Wie finde ich einen guten Draht zu Gott?".
Hinzu kamen Teamspiele, die nur gemeinsam gewonnen werden konnten, und eine Outdoor-Reli-Challenge durch die Passauer Innenstadt, bei denen sechs Teams Passanten interviewten ("Was ist Ihnen heilig?") - ein Team traf dabei im Dom zufällig auf den Wiener Erzbischof Kardinal Schönborn!
Auch die abendlichen Taize-Gebete mit meditativen Liedern in der Kapelle inmitten von hundert Teelichtern fanden ein positives Echo. Und last but not least: Der Tagesausklang in der hauseigenen Disko, an der Tischtennisplatte, am Kicker oder auch einfach beim gemütlichen Ratschen!
Glücklich und zufrieden, aber auch ziemlich müde trat die Gruppe am Samstagnachmittag die Heimreise an.