Teaser
Überschrift und Text

Anmeldung

Die verbindliche Anmeldung für das Schuljahr 2020/2021 findet in der Zeit von
Montag, 18. Mai 2020 bis Freitag, 22. Mai 2020
in diesem Jahr bevorzugt per Post statt.
Eine persönliche Anmeldung ist in der aktuellen Situation nicht unbedingt notwendig.
Sie können alle zur Anmeldung notwendigen Unterlagen herunterladen, ausfüllen und
per Post bis spätestens Freitag, 22. Mai 2020 (Posteingang)
an folgende Adresse der Schule zurücksenden:

Maria-Ward- Gymnasium Altötting
Neuöttinger Str. 8
84503 Altötting

Anmeldeblatt  (bitte vollständig ausfüllen und zurücksenden)
Anlagen zum Anmeldeblatt (bitte die Rückmeldezettel 1 und 2 ausfüllen und zurücksenden)
Informationen zum Probeunterricht (zum Verbleib bei Ihnen)
Anmeldeblatt für die Offene Ganztagesschule (bei Interesse bitte ausfüllen und zurücksenden)
Elternschreiben: Nutzungsordnung der Computereinrichtungen (zum Verbleib bei Ihnen)
Anerkennung der Nutzungsordnung (bitte ausfüllen und zurücksenden)
Schulvertrag des Maria-Ward-Gymnasiums (zum Verbleib bei Ihnen)

Bitte legen Sie den Anmeldeunterlagen noch folgende weitere Unterlagen bei:
  • Original des Übertrittszeugnisses (4. Jgst.) bzw. des Zwischenzeugnisses (5. Jgst.)
  • Kopie des Stammbuches oder der Geburtsurkunde
  • ggf. Kopie des Sorgerechtsbeschlusses
  • zwei Passfotos (bitte auf der Rückseite mit Namen versehen)
ACHTUNG:
Seit dem 01.03.2020 sind wir gesetzlich verpflichtet, den Masernschutz unserer neuen Schülerinnen und Schüler zu überprüfen.
Wir bitten Sie deshalb, einen Nachweis zum Masernschutz für Ihr Kind mitzusenden bzw. zur Anmeldung mitzubringen.
Dieser Nachweis kann erbracht werden über:
  • Impfausweis oder Impfbescheinigung (§ 22 Abs. 1 und 2 Infektionsschutzgesetz) über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern (zwei Masern-Impfungen)
  • ärztliches Zeugnis über einen hinreichenden Impfschutz gegen Masern
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass eine Immunität gegen Masern vorliegt
  • ärztliches Zeugnis darüber, dass aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden kann (Dauer, während der nicht gegen Masern geimpft werden kann, ist mit anzugeben)
  • Bestätigung einer anderen staatlichen oder vom Masernschutzgesetz benannten Stelle, dass einer der o. g. Nachweise bereits vorgelegen hat (z. B. Grundschule).
Das zu Grunde liegende Scheiben des Kultusministeriums zum Masernschutz sowie die Datenschutzrichtlinien können Sie hier einsehen.

Busanträge für die verschiedenen Landkreise:
Landkreis Altötting (bitte online ausfüllen, ausdrucken und an die Schule zurücksenden)
Landkreis Mühldorf (bitte ausfüllen, ausdrucken und an die Schule zurücksenden)
Landkreis Rottal-Inn (bitte ausfüllen, ausdrucken und an die Schule zurücksenden)
Landkreis Traunstein (bitte ausfüllen, ausdrucken und an die Schule zurücksenden)
 
Falls Sie dennoch einen persönlichen Anmeldetermin wünschen,
bitten wir um telefonische Terminvereinbarung unter: Tel. 08671 – 5005-13.
Diese wäre möglich im Zeitraum
von Montag, 18. Mai 2020 bis Mittwoch, 20. Mai 2020
jeweils von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
und am
Freitag, 22. Mai 2020 von 12:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Der Probeunterricht ist Pflicht für Schülerinnen und Schüler,
die im Übertrittszeugnis der 4. Klasse den Notenschnitt 2,66 oder schwächer erreicht haben
oder
eine Montessori-Schule besucht haben.
 
Der Probeunterricht findet in der Zeit von Dienstag, 26. Mai 2020 bis Donnerstag, 28. Mai 2020 statt.
Aufgabenbeispiele sowie den zentralen Zeitplan finden Sie auf der Seite des ISB.

Die Aufgaben für den Probeunterricht werden zentral vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus erstellt, wodurch gewährleistet ist, dass die Anforderungen in Bayern überall gleich sind.
Über
sicht