Teaser
Überschrift und Text

Natur und Technik

 
Das Fach Natur und Technik unterrichten Lehrer aus den Fächern Biologie, Chemie und Physik.

 

 Natur und Technik soll einen praxisorientierten Einstieg in die Naturwissenschaften vermitteln. Es erfreut sich durch die vielen praktischen Versuche bei den Schülern großer Beliebtheit.

In der 5. Klasse wird neben zwei Stunden Biologie vierzehntägig ein doppelstündiges Praktikum abge- halten, in dem die Grundlagen des Experimentierens eingeübt werden.

In der 6. Klasse wird neben der Doppelstunde Biologie einstündig Informatik unterrichtet. Hier werden der Aufbau des Computers und das Präsentieren vermittelt.

 

Physik kommt in der 7. Klasse hinzu. Informatik wird einstündig weitergeführt, um den richtigen Umgang mit dem Internet zu trainieren und einfaches Programmieren zu lernen.

Welche Ziele verfolgt der NuT Unterricht?

  • Die Neugier der Kinder aufgreifen,
  • Phantasie und Kreativität schulen
  • die Wahrnehmung verbessern,
  • die manuelle Geschicklichkeit trainieren,
  • die Ausdrucks– und Präsentationsfähigkeit verbessern,
  • die Teamfähigkeit schulen,
  • Interesse für die Naturwissenschaften wecken und fördern.

Interessierte Schülerinnen und Schüler werden über den Unterrricht hinaus bei der Erarbeitung von Projekten durch Lehrkräfte gefördert und unterstützt. Frau Elisabeth Trösch bekam hierfür den Projektbetreuerpreis 2017 verliehen. mehr

 

 

 Lernstandserhebungen der 6.Klasse

finden Sie auf der Internetseite des

Staatsinstituts für Schulqualität und Bildungsforschung.

Über
sicht